BW U8 Meisterschaft

Veröffentlicht: 20.07.2016 von Steffen Erfle Kategorie: 2016 Drucken

Marvin Hapke ist Baden-Württembergischer U8-Meister

Marvin Hapke (SC Bisingen-Steinhofen) gewann am Wochenende die Baden-Württembergische U8-Meisterschaft in der Jugendherberge Balingen-Lochen. Trotz einer Niederlage in der ersten Runde gelang ihm der Turniersieg mit 6 Punkten vor Selimhan Cilo aus Göppingen (5,5 Punkte) und Sam Karle aus Nusplingen (5,5 Punkte). Marius Deuer aus Ulm wurde Vierter und auf Platz 5 landete der beste Badener Teilnehmer Henrik Puchas (SV Vimbuch).

Am 16. und 17. Juli 2016 lieferten sich 32 Kinder zwischen 4 und 8 Jahren aus Baden und Württemberg spannende Schlachten auf den 64 Feldern. Lloyd Shang Burkhart (Frankfurt) war sogar aus Hessen angereist. 6 Kinder waren im Begleitturnier am Start.

Am Samstagnachmittag gab es ein buntes Freizeitprogramm mit Klettern, Spielen im Wald und Pizzabacken, so dass die Meisterschaft für alle Kindern ein tolles Erlebnis wurde. Immerhin spielten einige Kinder ihr allererstes Schachturnier und mussten dabei die eine oder andere Niederlage verkraften. Jeder bekam einen Sonderpreis fürs erste Turnier in Form eines Taktikbuches. Erinnerungsmedaillen, Urkunden und Sachpreise folgten für alle Teilnehmer ebenfalls. Wer in den Jahrgängen vorne landete oder auf den ersten Plätzen, dem winkten sogar noch wertvolle 14 Pokale.

Der Löwenanteil der Teilenehmer kam vom ausrichtenden Schachclub Bisingen mit insgesamt 5 Jungen und 3 Mädchen. Knapp geschlagen geben musste sich Vorjahresgewinnerin Hannah Kopp aus Bisingen, denn Evelin Bako aus Langenau schnappte sich den Titel als bestes Mädchen.

Für die Geschwister, die für die U8-Meisterschaft schon zu alt waren, gab es ein Begleitturnier mit fünf Runden. Hier setzte sich Malte Kluge (Kornwestheim) mit 4 Punkten durch und verwies die Spieler des SC Bisingen auf die Plätze 2-4: Lara Hapke (3,5 Punkte), Leon Wotschal (2,5 Punkte) und Linda Ott (2,5 Punkte). Weiter folgten Noah Lang Pacheco und Yegneh Azimi.




Die Jugendherberge Balingen-Lochen eignet sich hervorragend für Schachveranstaltungen. Nicht nur weil das Essen und die Lage so gut sind, nein, die Herbergseltern Susanne Lutter und Werner Strohäcker achten auf Details und hatten alles wunderbar mit geplant. Jeder Wunsch wurde erfüllt. Natürlich waren Bisinger Organisatoren mit am Werk, die die Meisterschaften optimal machten. Nach dem Applaus der Teilnehmer, Eltern und Betreuer bei der Siegerehrung könnten sie das Turnier beim nächsten Mal gerne wieder ausrichten.

Herzlichen Dank an Marc Alle, Yvonne Hapke, Ewald Ott und Ralf Hapke sowie den vielen Eltern und Betreuern, die mit dazu beigetragen haben, dass es so harmonische Meisterschaften wurden.

Alle waren sich einig – so Turniere muss es öfter geben!

Yvonne Hapke und Christian Erfle

Ausführlichere Informationen gibt es auf gibt es auf der Ausrichterseite (SC Bisingen-Steinhofen)