Württemberger bei der DVM 2017 vertreten

Veröffentlicht: 28.12.2017 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken

Bei der U16 sind gleich drei der insgesamt 20 startenden Teams aus Württemberg: SK Bebenhausen, SG Schwäbisch Gmünd sowie SG Königskinder Hohentübingen.
Bebenhausen ist an 6 gesetzt und hat durch jeweils einen Sieg und eine Niederlage vorübergehend den 11. Tabellenplatz inne. David Wendler am Spitzenbrett sticht hier durch eine weiße Weste hieraus. mitfiebern mit dem SK Bebenhausen
mitfiebern mit dem SK Bebenhausen

Schwäbisch Gmünd war als Schlusslicht gesetzt und ist durch ein Unentschieden derzeit 15 - ein erster Teilerfolg. mitfiebern mit der SG Schwäbisch Gmünd
mitfiebern mit der SG Schäbisch Gmünd

Hohentübingen war als 11. gesetzt und ist ebenfalls durch ein Unentschieden momentan 18. Hoffen wir heute auf eine Kehrtwende. mitfiebern mit der SG Königskinder Hohentübingen
mitfiebern mit den SK Königskinder Hohentübingen