WJEM 2018

1. Lockdownchess-Meisterschaft am Mittwoch, den 25.11., 19-20:30 Uhr

Veröffentlicht: 24.11.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Am Mittwoch gibt es die 1. Lockdownchess-Meisterschaft auf Lichess, klick mich!

Luis Engel
Luis Engel, Quelle: User Zittrich, Wikipedia

Der Twitch-Kanal Lockdownchess wird von den sympathischen Großmeister Luis Engel alias "Rolu" sowie von seinem Trainer, Förderer und Freund Fidemeister Felix Meißner alias "FMMeissner" betrieben.
Sie laden mit folgenden Worten ein:

Weiterlesen: 1. Lockdownchess-Meisterschaft am Mittwoch, den 25.11., 19-20:30 Uhr

Jugendschach in Corona-Zeiten - von David Habinski

Veröffentlicht: 19.11.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Von David Habinski

Das Jugendschach macht auch in der Quarantänezeit keine Pause, allerdings mußten wir unsere Präsenztrainings digitalisieren. Dafür treffen wir uns jetzt alle im Onlinetraining auf zoom. Einzelne Talentstützpunkte haben im Lockdown angefangen. Da alles andere ausfiel, bot sich ein zusätzliches Training unter der Woche an. Die Idee, ausgehend von den Talentstützpunkten Stuttgart und Sachsenheim, dass wir uns alle gemeinsam zu einem Training treffen. Mittlerweile sind so viele Kinder dabei, die sich nie in einem Vereinstraining treffen würden, vom Bodensee, von der Ostalb, aus Tübingen, aus Pforzheim und natürlich aus dem Großraum Stuttgart.
Jugenschach in Corona Zeiten

Weiterlesen: Jugendschach in Corona-Zeiten - von David Habinski

Gesucht wird Jörg Schulzs Nachfolger

Veröffentlicht: 12.11.2020 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Stellenausschreibung1Stellenausschreibung2Stellenausschreibung3

Und plötzlich schaute DIE Deutsche Nationalspielerin vorbei ...

Veröffentlicht: 09.11.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Donnerstag 17 Uhr, Tatort Zoom-Meeting des Stuttgarter Talentstützpunkttrainings, welches inzwischen seit etlichen Wochen überregional wahrgenommen wird. 63 Teilnehmer und Teilnehmerinnen und die Nr. 64 trägt den Namen Elisabeth Pähtz...
PähtzElisabeth 2018 Dortmund
Foto: Gerhard Hund

Weiterlesen: Und plötzlich schaute DIE Deutsche Nationalspielerin vorbei...

Live-Kommentierung, heute mit GM Andreas Heimann UND zwei Württembergern!

Veröffentlicht: 28.10.2020 von Philipp Müller Kategorie: DJEM Drucken
Heute 8:30 Uhr mal reinschauen.
GM Heimann (2600, Deutsche Nationalmannschaft) und Philipp Müller geben sich die Ehre. Geht bis nach 12:30 Uhr.
Nachmittags ab 15:30 Uhr wieder reinschauen, Nils Richter schlüpft in die Rolle Philipps als Co-Kommentator.
 
Kommentare und Fragen können auf allen Kanälen geschrieben werden. Twitch, Youtube, Chess24 normalerweise. Einfach ausprobieren. :)

Andreas Heimann

Die Württemberger in Willingen, Klappe die Zweite

Veröffentlicht: 28.10.2020 von Philipp Müller Kategorie: DJEM Drucken
Von gestern Dienstag, 27.10.2020, bis Samstag, 31.10.2020, gilt es also noch einmal: Die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften der jüngeren Altersklassen U10, U10w, U12 sowie U12w finden statt.
Gestern um 15:30 Uhr geht es los!
Württemberg

Weiterlesen: Die Württemberger in Willingen, Klappe die Zweite

Ehrenamt lebt, Auszeichnung für Philipp Müller

Veröffentlicht: 25.10.2020 von Philipp Müller Kategorie: DJEM Drucken
Bei der Siegerehrung der Deutschen Jugendmeisterschaft der Altersklassen U14-U18 durften gleich 5 von 8 Württemberger Spielern und Spielerinnen auf die Bühne, weil sie unter den Top 5 landeten. Überrascht wurde Delegationsleiter Philipp Müller, als es plötzlich eine Laudation gab, bei der er nach und nach feststellte, dass es sich um eine Lobrede über ihn handelte. Müller wurde für sein jahrelanges Engagement, sowohl in Sachen Organisation als auch in Sachen Fairness, bei Deutschen Meisterschaften mit einem von 50 Jubiläums-Chessys anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Deutschen Schachjugend ausgezeichnet.
WhatsApp Image 2020 10 24 at 20.14.16
WhatsApp Image 2020 10 24 at 20.15.36

Die Württemberger stellen sich vor und verabschieden sich von Willingen

Veröffentlicht: 24.10.2020 von Philipp Müller Kategorie: DJEM Drucken
Württemberg bricht eine Lanze für die DSJ.

Das Turnier wurde im Vorfeld von einigen als unnötig und als zu riskant erachtet. Wie in jedem Jahr sticht die DJEM als hervorragend organisiertes Turnier heraus. In diesem Jahr war einigen wegen der Covid-19-Pandemie unwohl. Es sollte zu keinerlei Zwischnefällen kommen und alle Beteiligten hielten sich vollumfänglich an das ausgeklügelte Hygienekonzept des Sauerland-Hotels und der DSJ.
Natürlich wäre ein regionaleres Turnier weniger gefährlich gewesen, aber vielleicht auch nur dann, wenn man so viel Leidenschaft und Hingabe ins Detail investiert wie die DSJ. In diesen Zeiten gehen wir lieber zum Profi und von der DSJ können sich einige Verbände eine Menge abschauen.

Einer erfolgreichen Meisterschaft der U10-U12 in der nächsten Woche steht nichts im Wege, WENN SICH ALLE AN DIE HYGIENEKONZEPTE HALTEN!
Württemberg1

Weiterlesen: Die Württemberger stellen sich vor und verabschieden sich von Willingen

Deutsche Meisterschaft - Zwischenbericht nach der 5. Runde

Veröffentlicht: 23.10.2020 von Philipp Müller Kategorie: DJEM Drucken
Maske ab, die Württemberger Delegation bei der DJEM U14-U18 in Willingen stellt sich vor:
Württemberg2
vlnr.: Philipp Müller (Delegationsleiter, Trainer), Nils Richter (U18), Tobias Kölle (U16), Marius Deuer (U16, eigentlich U12), Maria-Johanna Dohon (U16w, eigentlich U14w), Jacqueline Kobald (U18w), Ann-Sophie Wörz (U14w), Ruben Gideon Köllner (U16), Georg Braun (Trainer), Oliver Schwartz (U14)

Im folgenden ein Zwischenbericht nach der 5. Runde

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaft - Zwischenbericht nach der 5. Runde

DJEM der Älteren in Willingen - Zwischenstand nach der 3. Runde

Veröffentlicht: 22.10.2020 von Philipp Müller Kategorie: DJEM Drucken
Die in diesem Jahr zweigeteilte DJEM in Willingen findet für die Altersklassen U14/U14w bis U18/U18w vom 19.10. – 25.10. statt. Die Altersklassen U10/U10w und U12/U12w tragen die Wettkämpfe in der Folgewoche aus.
Eröffnung
Ruben Gideon Köllner 1Jacqueline Kobald 1

Weiterlesen: DJEM der Älteren in Willingen - Zwischenstand nach der 3. Runde

Die WVMM 2020 fällt aus, Freiplatzvergabe zur DVM bis zum 24.10. möglich!

Veröffentlicht: 16.10.2020 von Philipp Müller Kategorie: WVMM Drucken
Die Württembergische Schachjugend hat sich schweren Herzens dazu entschlossen, die Württembergische Vereinsmannschaftsmeisterschaft abzusagen. Um die Qualifikanten für die Deutsche Vereinmeisterschaften 2020 (26./27. - 30.12.) festzulegen, sind alle Interessenten dazu angehalten, sich bis 24.10.2020 24 Uhr bei Johannes Bay zu melden.
Nähere Informationen folgen.

9. Problemschach-Wettbewerbdes Schachverbandes Württemberg

Veröffentlicht: 07.10.2020 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
9. Problemschach Wettbewerb

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin - Die DLM hat begonnen

Veröffentlicht: 30.09.2020 von Philipp Müller Kategorie: DLM Drucken
Vom 30. September bis 7. Oktober findet in Berlin die Deutsche Ländermeisterschaft der Jugend statt, bei der insgesamt 16 Schachverbände, also alle außer Hamburg, gegeneinander ein Team bestehend aus acht Spielern ins Rennen schicken.
WhatsApp Image 2020 09 30 at 15.26.281
WhatsApp Image 2020 09 30 at 15.27.101
Dabei besteht jedes Team aus mind. drei Mädchen. Pro Altersklasse U12, U14, U16, U18, U20 und U20w, U16w und U12w soll ein Spieler bzw. eine Spielerin eingesetzt werden. Aber auch ein Achtjähriger gilt als U20-Spieler.
Unsere Mannschaft besteht aus 1 Nils Richter (U17), der auch Mannschaftsführer ist, 2 Tobias Kölle (U16), 3 Danny Yi (U16), 4 Marius Deuer (U12), 5 Oliver Schwartz (U13), 6 Maria Kadach (U18w), 7 Tatiana Moldovan (U11w), 8 Evelin Bakó (U11w). Somit haben wir einen fast um zwei Jahre jüngeren Altersdurchschnitt als es uns zugestanden wäre. Alle württembergischen Spieler sind hochmotiviert und wollen das Beste für den Landesverband erreichen.
Im folgenden gibt es aktuelle Berichte.
Hier findest du Württemberg auf der Turnierseite.

Weiterlesen: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin - Die DLM hat begonnen

Update: Informationen zur DJEM 2020

Veröffentlicht: 25.09.2020 von Philipp Müller Kategorie: DJEM Drucken
Vom 19. bis 25. Oktober findet die verschobene Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2020 in den Altersklassen U14, U16 und U18 statt.
In der darauffolgenden Woche, vom 26. Oktober bis 1. November findet dann die verschobene Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2020 in den Altersklassen U10 und U12 statt.

Auf den folgenden Seiten lesen Sie weiter Hintergrundinformationen.
Hier gibt es alle wichtigen Unterlagen.

Weiterlesen: Update: Informationen zur DJEM 2020