WJEM U12/U12w

Veröffentlicht: 29.03.2018 von Philipp Müller Kategorie: WJEM Drucken

Beitragsseiten


Bei den U12ern kommen nur die besten beiden Jungs weiter, dafür aber auch die besten beiden Mädchen. Bei letzteren zählen sowohl Ann-Sophie Wörz (1383 DWZ, SpVgg Rommelshausen) als auch Mathilde Kohlrausch (1298 DWZ, DJK Stuttgart-Süd) zu den Topfavoritinnen. Bei den Jungs wird das Rennen vermutlich zwischen Topfavorit Oliver Schwartz (1632 DWZ, SC Ostfildern), Mischa Foksha (1594 DWZ, VfL Sindelfingen), Phil Afonso (1510 DWZ, SF Kornwestheim), Colin Ensslinger (1503 DWZ, SF Schwaigern), Nikolas Karl Wildermuth (1496 DWZ, SG Königskinder Hohentübingen) sowie Malte Kluge (1489 DWZ, SF Kornwestheim) ausgemacht. Der Rest hat vermutlich nur Außenseiterchancen, aber auch z.B. ein Julius Weissenberger (1426 DWZ, SC Lindau) war schon letztes Jahr bei der DJEM dabei und hat ja immerhin ein "Heimspiel". Auf den Fotos sind Ann-Sophie (DJEM 2016) sowie Oliver (DJEM 2017) abgebildet.
In der U12 gab es in 17 Partien gleich fünf Favoritenstürze sowie zwei Remisen immerhin an den Brettern eins und drei. Da der an eins gesetzte Oliver Schwartz nur remisierte, der an zwei gesetzte M Foksha gar verlor und auch der an drei gesetzte Phil Afonso remisierte, führt plötzlich der Pulk um Colin Ensslinger, Nicolas Wildermuth & Co. die Tabelle an.