DSJ lädt zum Jugendaustausch mit Russland ein!

Veröffentlicht: 07.06.2010 Kategorie: WSJ Drucken
Die Deutsche Schachjugend lädt ein zum Jugendaustausch mit Russland!
 
Im Jahre 2008 waren wir – eine Jugendgruppe der Deutschen Schachjugend – zu Gast in Russland in der Stadt Obninsk entfernt.
Im Februar diesen Jahres kam es zur ersten Rückbegegnung in Berlin. Der Jugendaustausch Deutschland – Russland wird fortgesetzt in diesem Sommer mit einer Einladung nach Tula – ca. 150 km von Moskau enternt.
 
In Berlin findet vom 05.08. (Anreise) bis zum 12.08. (Abreise) die dritte Jugendbegegnung mit je 10 Jugendlichen im Alter von ca. 15 – 17 Jahren statt.
 
Eine Woche lang werden sich je 10 Jugendliche kennen lernen, ihr Land vorstellen, gemeinsam Tula erkunden, dort lebte der berühmte russische Schriftsteller Leo Tolstoy, und natürlich zusammen Schach trainieren und gegen einander Schach spielen!
 
Unser Partner in Russland ist die russischen Sportjugend, die zusammen mit Schachfreunden in Tula den Jugendaustausch organisiert.
 
Teilnehmerkreis: 10 Jugendliche (5 Mädchen, 5 Jungen) im Alter von 15 bis 17 Jahren. Russischkenntnisse aus der Schule wären wünschenswert, sind aber nicht Pflicht, denn der sprachliche Kontakt wird durch Jürgen Mazarov sicher gestellt. Wichtig ist, dass die Teilnehmer bereit sind, ein anderes Land, andere Menschen, eine andere Kultur kennen zu lernen und offen für Neues sind.
 
Kosten: Der Jugendaustausch wird gefördert aus Mitteln der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch – eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), der Freien und Hansestadt Hamburg, der Robert Bosch Stiftung und des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft.
Die deutschen Teilnehmer müssen sich mit einer Eigenbeteiligung in Höhe von 150,- € beteiligen. Die Fahrtkosten ab Wohnort inklusive Flug trägt die Deutsche Schachjugend.
 
Anmeldung: Eure Anmeldung – Namen, Alter, Spielstärke, Sprachkenntnisse, Verein – sendet ihr bitte bis zum 30.Juni 2010 an die Geschäftsstelle der
Deutschen Schachjugend
Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus I, 14053 Berlin
Tel.: 030/3000 78 13, Fax.: 030/3000 78 30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Geleitet wird die Jugendbegegnung vom Geschäftsführer der DSJ Jörg Schulz.
 
Berlin, Mai 2010
Jörg Schulz – Geschäftsführer
 

Ausschreibung zum Download

hier

.