WSJ - Württembergische Schachjugend

Ausrichter gesucht für DVM 2017

Veröffentlicht: 09.12.2016 von Steffen Erfle Kategorie: WSJ Drucken
Die Deutsche Schachjugend sucht Ausrichter für die DVM 2017. Sie
werden wieder in den Altersgruppen U10, U12, U14w, U14, U16, U20w und
U20 ausgetragen. Der Termin für alle DVM ab U12 ist wie jedes Jahr der
26.12. (Anreisetag) bis zum 30.12. (Abreisetag). Nur die U10 findet vom
27. bis 29.12. statt.

Weitere Informationen gibt es hier:

Deutsche Schachjugend

Wer Interesse hat, sollte sich bis zum 8. Januar 2017 melden.

Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM)

Veröffentlicht: 02.11.2016 von Steffen Erfle Kategorie: WSJ Drucken
Ende des Jahres stehen wieder die Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM) der Jugend an. Die DVM-Turnierwebsite in allen Altersklassen ist über folgenden Link zu erreichen: http://www.deutsche-schachjugend.de/2016/dvm/.
Hier gibt es während des Turniers alle Turnierergebnisse.
Die qualifizierten Mannschaften sind bereits seit mehreren Wochen im Onlineportal eingetragen. Während man sich für meisten Altersklassen bereits auf Landes- und Baden-Württembergischer Ebene zu qualifizieren hatte, werden die U10 und die U20w als offenes Turnier ausgetragen. Wer Interesse hat daran teilzunehmen, findet über die DVM-Seite die entsprechende Ausschreibung und die Ansprechpartner.

In den letzten Jahren wurden immer wieder mal Nachrücker gesucht, wenn eine Mannschaft kurzfristig die Teilnahme absagen musste. Daher sollten interessierte Vereine immer mal wieder auf der Turnierseite vorbeischauen, ob sich vielleicht noch eine Chance ergibt.

Platzverteilung WJEM 2017

Veröffentlicht: 02.11.2016 von Steffen Erfle Kategorie: WSJ Drucken
Wie jedes Jahr werden die Teilnehmerkontingente über die Leistungen in den Vorjahren und die Mitgliederstärke im Jugendbereich neu berechnet. Hier sind die neuen Zahlen.

Weiterlesen: Platzverteilung WJEM 2017

Gestern war ein erfolgreicher Tag

Veröffentlicht: 03.10.2016 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Unsere Jungen Wilden starteten in der Morgenrunde gegen die Thüringer Schachjugend.
In letzter Sekunde gelang die Rettung in ein Unentschieden, ehe nachmittags die Badener dran glauben mussten. :)

Weiterlesen: Gestern war ein erfolgreicher Tag

Württemberg startet friedlich ins Turnier

Veröffentlicht: 02.10.2016 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Überraschend in der ersten Hälfte gesetzt, was vor allem dem Ausfall einiger Spitzenleute anderer Jugendverbände geschuldet war, erwartete man gegen das drittletzt gesetzte Sachsen-Anhalt einen Pflichtsieg. Dass es härter als angenommen werden würde, kristallisierte sich schon nach wenigen Zügen heraus. So kam Jan Brunner an Brett 6 im Wolga-Gambit mit Weiß direkt unter hohen Druck. Seinen obligatorischen Mehrbauern wollte er mit Zähnen und Klauen verteidigen, jedoch führte diese passive Vorgehensweise nur zu noch größerem Materialverlust. Schnell stand es damit 0:1 gegen uns. Daraufhin folgte ein Schlagabtausch. So schafften es unsere Gegner an manchen Brettern die Stellung zu ihren Gunsten zu kippen, während wir mit viel Mühe zum 3,5:3,5 ausgleichen konnten. Zuletzte kämpfte noch Linda Gaßmann, welche im Mittelspiel sogar einen Bauern verlor und merklich schlechter stand. Ihr Gegner zeigte sich aber mit Remis zufrieden und wickelte in ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern ab. Damit waren wir dem Worst Case gerade so noch einmal knapp entgangen, mussten aber feststellen, dass wir für dieses 4:4 sehr hart arbeiten mussten. Eine deutsche Meisterschaft ist nie ein Selbstläufer. Zusätzlich wurde uns gleich aufgezeigt, wie belastend die Favoritenrolle sein kann.

Aktuell spielen unsere Schützlinge gegen das ähnlich starke Thüringen an Tisch 5 (Livebretter !!!). Hier möchten wir natürlich möglichst gewinnen, um in der Nachmittagsrunde zu den Spitzenteams aufzuschließen.

Zu den Live-Brettern: Klick mich!

Württemberger in den Startlöchern zur DLM in Hannover

Veröffentlicht: 29.09.2016 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Morgen ist es endlich soweit. 8 Württembergische Spieler, deren Eltern, Betreuer und Trainer machen sich auf den Weg nach Hannover, wo vom 30. September bis zum 5. Oktober die diesjährige Deutsche Ländermeisterschaft ausgetragen wird.
Alle Mannchaften eines Landesverbandes bestehen aus je fünf Jungs (U20, U18, U16, U14 und U12) und drei Mädchen (U20w, U16w, U12w). Wer unsere Württemberger Spieler sind, verraten wir am Samstag während der 1. Runde, damit sich die Gegner nicht gleich darauf einstellen können.

Nach der Teambesprechung morgen Abend erfahrt ihr auch unsere diesjährige Zielsetzung.

Zur Turnierseite geht es hierlang: DLM
Wir werden auch auf Facebook von uns hören lassen: hier geht's lang zu unserem Facebook-Auftritt

Wie wir zeitlich dazu kommen, werden wir so häufig wie möglich posten und euch auf dem aktuellen Stand halten. Auf Facebook findet ihr vermutlich mehr Zwischenberichte, auf den Seiten der Württembergischen Schachjugend und auf Facebook Spielzusammenfassungen.

Startschreiben Verbandsjugendliga 16/17

Veröffentlicht: 06.09.2016 von Steffen Erfle Kategorie: 2016 Drucken
In der Saison 16/17 sind die Aufsteiger SC Lindau, SF Oeffingen und SK Heidenheim neu in der Verbandsjugendliga.
Das Startschreiben befindet sich hier.

Einladung zum Mädchen-Grand-Prix 2016

Veröffentlicht: 21.08.2016 von Holger Schröck Kategorie: WSJ Drucken

In diesem Jahr richten wir erstmals gemeinsam mit der Deutschen Schachjugend den Mädchen-Grand-Prix aus. Die Mädchen-Grand-Prix-Reihe umfasst vier regionale Turniere in ganz Deutschland sowie ein großes Finale im Sommer kommenden Jahres.

Weiterlesen: Einladung zum Mädchen-Grand-Prix 2016

Ausrichter gesucht

Veröffentlicht: 19.08.2016 von Steffen Erfle Kategorie: Spielbetrieb Drucken
Die württembergische Schachjugend sucht für die Saison 2016/17 noch Ausrichter für folgende Turniere:

WJEM U8

WVMM U10, U12, U14, U16


Weiterlesen: Ausrichter gesucht

Einladung zur 16. Offenen U8 Meisterschaft 2016 mit internationaler Beteiligung

Veröffentlicht: 03.08.2016 von Steffen Erfle Kategorie: 2016 Drucken
Auch dieses Jahr findet wieder die beliebte Meisterschaft der Altersklasse U8 in Sebnitz statt. Sie stellt das Sprungbrett für spätere große Meister dar, auch Vincent Keymer gewann hier schon mit 9/9. Den meisten Kindern bleibt aber eher das tolle Freizeitangebot an den freien Nachmittagen in Erinnerung.

Das Turnier findet vom 09.10. bis 15.10.2016 in Sebnitz statt und es ist für alle Spieler und Spielerinnen geboren ab 01.01.2008.

Hier geht es zur Ausschreibung.



Mädchenseminar Ü14

Veröffentlicht: 25.07.2016 von Steffen Erfle Kategorie: Ausbildung Drucken

Mädchenseminar in Kehl vom 17. - 18. September 2016


Die SJB bietet ein weiteres Mädchenseminar für Mädels ab 15 bis 20 Jahre an, damit auch
die älteren und spielstarke Spielerinnen gemeinsam trainieren und sich verbessern können. Das Seminar ist offen für alle Mädchen im Alter von
15 bis 20 Jahren aus Baden und Württemberg.

Hier geht es zur Ausschreibung als PDF