Regio-Cup auf der Spielemesse

Veröffentlicht: 23.12.2013 von Carl Fürderer Kategorie: Turniere Drucken
 Am 23.11. fand auf der Landesmesse Stuttgart im Rahmen der dort stattfindenden Spielemesse der Regio-Cup der Sportregion Stuttgart statt. 8 Jugendliche der Altersklassen U16 und U18 spielten um den Titel in zwei Altersklassen. Eingeladen waren die besten Spieler der württembergischen Jugend Grand-Prix Turniere sowie die bestplatzierten der württembergischen Einzelmeisterschaft in diesen Altersklassen. Die Messeleitung bot in mitten der Spieleinsel einen äußerst publikumswirksamen Spielort an, den wir dankend annahmen. Dafür nochmals herzlichen Dank an die Messeleitung.

Die Sport-Region Stuttgart als Veranstalter des Regio-Cups sorgte für attraktive Preise und Pokale.

Schon in der ersten Runde gab es eine Überraschung: Der Turnierfavorit Kevin Walter vom SK Sontheim a.d. Brenz musste sich gegen den späteren Turniersieger Dominik Zeh von den Stuttgarter Schachfreunden geschlagen geben. Auch die favorisierten Mädchen Daniela Schäfer vom SC Erdmannhausen und Katja Stoll vom SC Weiße Dame Ulm kamen nicht über ein Remis gegen Alexander Kelemen, ebenfalls vom SC Weiße Dame Ulm und Jasmin Leser von den SF Mengen hinaus. Nur die vereinsinterne Begegnung Max Romes gegen Claudia Hoang beide vom SK Sontheim/Brenz gewann erwartungsgemäß Max Romes. Auch die zweite Runde konnte der nominell schwächere Dominik Zeh gegen Max Romes gewinnen. Damit war der Weg zum späteren Turniersieg schon ein gutes Stück eingeebnet.

Im weiteren Turnierverlauf kam dann auch Kevin Walter in Fahrt und konnte zu Dominik Zeh aufschließen. Nur für die gesundheitlich leicht angeschlagene Daniela Schäfer wurde es nicht ihr Turnier, konnte aber letztlich trotzdem in der Mädchenwertung den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

20131123 115541


 Der Endstand:

Rang

Teilnehmer

Titel

Verein/Ort

Punkte

Buchholz

1.

Zeh,Dominik

U18

Stuttgarter SF 1879

3.5

14.0

2.

Walter,Kevin

U16

SK Sontheim/Brenz e.V.

3.5

11.5

3.

Romes,Max

U16

SK Sontheim/Brenz e.V.

3.0

12.0

4.

Leser,Jasmin

U16w

SF Mengen

3.0

11.0

5.

Schäfer,Daniela

U18w

SC Erdmannhausen

2.5

11.5

6.

Kelemen,Alexander

U18

SC Weiße Dame Ulm e.V.

2.5

11.0

7.

Stoll,Katja

U18w

SC Weiße Dame Ulm e.V.

2.0

14.5

8.

Hoang,Claudia

U16w

SK Sontheim/Brenz e.V.

0.0

14.5


Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die allen Beteiligten viel Spaß machte. Die Sportregion Stuttgart fördert bewusst die älteren Jugendlichen, um ihnen die Lust an Ihrer Sportart zu erhalten und sie zu motivieren auch im Erwachsenenalter weiter Ihrer Sportart nachzugehen. Diese Förderung ist besonders wichtig, da gerade in diesen Altersgruppen viele Jugendliche aufhören Schach zu spielen. Die diesjährigen Teilnehmer werden jedenfalls sicher weiter machen, denn die meisten Teilnehmer entschieden sich unter den vielen hochwertigen Preisen für Schachbücher und Schachprogramme für den Computer.

Yves Mutschelknaus